Material wirtschaftlich und sicher fördern

Materialförderung anspruchsvoller Medien zum Dosierer muss zuverlässig, sauber und blasenfrei funktionieren. Und dabei den wachsenden Anforderungen hinsichtlich Geschwindigkeit, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit Stand halten. Mit der Material - Förderlösung PailFeed gelangen mittel- bis hochviskose Materialien sicher und einfach aus dem Gebinde an die Dosiereinheit.

Sie ist in zwei Ausführungen für abrasive und nicht-abrasive Materialien verfügbar.

Weitere Daten anfordern

Ihre Vorteile

  • Ermöglicht maximale Dosierperformance
  • Perfekt für hochviskose und hochabrasive Vergussmedien
  • Blasenfreies  Andocken 
  • Umfassendes Prozess-Monitoring
  • Ergonomische Bedienung

Key Features – Exterior Design

1
2
3
4
5
6
1

Ergonomisch angebrachtes Bedienpanel

Grafisches Bedienkonzept EViS für einfache Prozessüberwachung

2

Zentrale Schnittstelle

Einfache Integration in Produktionsumgebungen dank zentraler Anbindung
(Druckluft, Stromversorgung, Kommunikation)

3

Flügeltüren

Breiter Öffnungswinkel ermöglicht einfachen Austausch der Pails

4

Abnehmbare Seiten- und Rückseitenelemente

Einfacher Zugang zur Instandhaltung

5

Servicetüren

Einfacher Zugang zu Schaltschrank und Pneumatikeinheiten für schnelle Wartung

6

Inspektionsfenster

Umfassende optische Kontrolle, optimale Sicht durch künstliche Beleuchtung

Vergussmaterial wirtschaftlich und sicher fördern

Ihre Dosierprozesse benötigen eine Kombination aus Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Geschwindigkeit. Genau dafür ist die PailFeed entwickelt: einfache Beladung, automatisches und blasenfreies Andocken, leistungsstarke Pumpen, die auch große Distanzen überwinden. Entdecken Sie unsere optimal abgestimmten Systemlösungen, perfekt für einen kontinuierlichen Raupenauftrag, für Gapfiller und Wärmeleitmedien oder für die Batteriefertigung. Mehr im Video.

Ganz einfach andocken 

Mit standardisierten Belademechanismen und ebenen Beladeflächen ist die PailFeed auf die immer schwerer werdenden Pails vorbereitet. Sie wird mit dem Originalgebinde (Pail) beladen und der Andockvorgang nach Schließen der Sicherheitstür über die Steuerung gestartet. Der Anpressdruck ist stufenlos einstellbar und regelt sich automatisch nach Position der Folgeplatte. Dank neuester Sensorik sorgt der variabel verstellbare Spreizring für optimale Abdichtung von konischen Gebinden. Die Überwachung der Position des Materialgebindes erfolgt automatisch.

Perfekte KombinationDie Verbindung einer robusten Schöpfkolbenpumpe mit dem patentierten Vakuumfassfolge-System von Scheugenpflug  ermöglicht das blasenfreie Andocken am Gebinde, indem sie das Luftpolster zwischen Materialoberfläche und Folgeblatte absaugt. Dieser vollautomatisierte Andockprozess verringert den Materialverlust und spart Zeit beim Gebindewechsel. Zudem reduziert die Verwendung der Vakuumfassfolgeplatte den Reinigungsaufwand, denn nach dem Abdocken verbleibt der Einwegartikel im Gebinde.

Key facts

      PF803     PFA803      PF803     PFA803
1K++++Gefüllt-++
2K++++Abrasiv-++
Atmosphäre++++Kontinuierlich++++
Vakuum(+)(+)Aufbereiten--
Flüssig(+)(+)Fördern++++
Hochviskos++++Systemintegration++++

      ++ = sehr gut + = gut (+) = bedingt − = nicht

Performance selbst über große Distanz

Die PailFeed bedient ein breites Spektrum an Dosierdruck, drei unterschiedliche an den jeweiligen Dosierer angepasste Materialdruckbereiche. Für die neuen High Performance Dosierer bietet sie Power bis zu 150bar. Gleichzeitig können mehrere Dosierer parallel versorgt werden, schnell und über große Distanzen.

Die Speed-Kombination

Die PailFeed ist für die Befüllung von Hochleistungs-Dosiersystemen konzipiert. In Verbindung mit dem High Performance Dosierer DosP DP2001 ermöglicht sie kürzeste Taktzeiten bei höchster Dosierqualität.

Mehr erfahren

Perfekt integriert

Die PailFeed überzeugt mit einem modernen und ansprechenden Look and Feel, ist stabil und standsicher ausgelegt und integriert sich perfekt in das Dosiersystem.

Mehr zu unseren Systemlösungen

Gut überwacht sicher fördern

Stabile, State of the art Steuerungstechnologie und -komponenten sichern die automatisierte Pailüberwachung sowie die Aufrechterhaltung des konstanten Materialförderdrucks. Das Control Panel ist ergonomisch im Sichtbereich angebracht. Touchfunktion und eine grafisches Bedienkonzept über Widgets vereinfachen die Bedienung. Die Performance des Systems bleibt mit kontinuierlichem Monitoring wie beispielsweise der kontinuierlichen Füllstandsanzeige und -überwachung oder der Leer-Meldung für rechtzeitigen Gebindewechsel immer unter Kontrolle. Die erfassten Daten stehen für anschließende Analysen bereit.

Mehr erfahren

 

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Kontaktformular für Unterseiten

Kontaktdaten

Armin Bindner

Sales expert

Tel.: +49 9445 9564 0

E-Mail