Hohe Flexibilität zum kleinen Preis

Die manuellen Vergusssysteme sind eine wirtschaftliche prozesssichere Einstiegslösung für einfache Vergussaufgaben und kleine Stückzahlen. Sie bestehen aus standardisierten Modulen verschiedenster Leistungsklassen.

Die Basisvariante umfasst dabei jeweils eine Materialaufbereitungs- bzw. Förderanlage und ein Dosiersystem mit Stativ. Dank des bewährten Scheugenpflug-Baukastensystems können alle Module einfach miteinander kombiniert und flexibel den jeweiligen Prozessanforderungen angepasst werden. Neben der Verwendung als manuelles Vergusssystem lassen sich diese Systeme auch zur automatisierten Stand-Alone-Anlage ausbauen. Auch die Integration in bestehende Fertigungslinien ist einfach durchführbar, da standardisierte und dokumentierte Schnittstellen den sonst üblichen Programmieraufwand erheblich reduzieren.

 

Weitere Daten anfragen

Ihre Vorteile

  • Abgestimmtes Gesamtsystem aus leistungsfähigen Einzelkomponenten
  • Einfacher und schneller Bauteil- und Serienwechsel 
  • Kleinserien einfach und wirtschaftlich realisierbar
  • Zukunftsfähig durch flexible Integrierbarkeit

Auf einen Blick

Matrix
(+)
Raupe
-
1-fach-Verguss
++
Mehrfachverguss
++
Automatisch Wiegen
++
Verfahrbar
-
Integrierbar
+
Erweiterbar
+
Stand-Alone
++

++ = sehr gut + = gut (+) = bedingt − = nicht

Wichtigste Funktionen

  • Verguss unterschiedlichster Bauteilgrößen durch Arbeitstisch mit Stativ
  • Steuerung über die bestehende Materialförderung für Dos A220, Dos A280 und Dos LiquiPrep LP804 oder über separate Steuerung für Dos A90
  • Anwenderfreundliche Bedienung mittels Steuerung SCP210

Bewährtes Bedienkonzept für Materialaufbereitung und – förderung

Das Bedienkonzept SCP210 vereinfacht Überwachungs-, Wartungs- und Analyseaufgaben und unterstützt Anwendende bei einem fehlerfreien und schnellen Fertigungsablauf. Sie haben alle prozessrelevanten Daten permanent im Blick. Über die Betriebsdatenerfassung und das Wartungsmenü sind die Performance und der Zustand der Anlage jederzeit überprüfbar. Auf Anfrage kann nach Analyse der Daten vorhandenes Optimierungspotenzial aufgezeigt werden.

MEHR ERFAHREN

Typische Einsatzbereiche

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Kontaktformular für Unterseiten

Kontaktdaten

Adam Cerek

Business Development Manager

Tel.: +49 9445 9564 0

E-Mail